Programm:

 

Gabriel Faure – Cantique de Jean Racine
Oliver Messiaen – O sacrum convivium
Pierre Villette – Notre Père d´aix
Charles Gounod – Priere du soir
Vokal- und Orgelimprovisation
Franc Poulenc – Figure Humaine
Paul Hindemith – Six Chansons
Camille Saint-Saens – Calme des Nuit
Claude Debussy -Troi Chansons

***

Solist*innen:

Doris PRACH, Victoria VORONTZOVA, Florian IGLISCH, Simon ALBRECH, Sofia KRAMPL
SevenCircles Vokalensemble
Gesamtleitung Raimonda Skabeikaitė
Pianistin Alexandra Radoulova

Das Kunstkollektiv SevenCircles präsentiert die berühmtesten Chorwerke französischer Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts in einem Chorkonzert “Le son
français” (Der französische Klang). Es werden Werke aus vergangenen Jahrhunderten aufgeführt, deren Musiksprache nach Befreiung, Gleichheit und menschlichen Werten strebt, die in unserer Zeit wie ein Echo von Hoffnung und Glauben an die Schönheit der menschlichen
Gemeinschaft widerhallen.
Das Konzertprogramm wird vom neuen Vokalensemble SevenCircles unter der Leitung von Dirigentin Raimonda Skabeikaitė für das Grazer Publikum präsentiert. Das
Ensemble besteht aus 15 begeisterten Grazer Sänger*innen:

Sopran
Sofia KRAMPL
Doris PRACH
Aistė KRIVICKAITĖ
Martina KRATZER
Tenor
Conrad HANZ
Miguel Lara DÀVILA
Florian IGLISCH
Alt
Natali KAZLAUSKAITĖ
Shiri RISEMAN
Victoria VORONTZOVA
Gabriele BIVEINIENĖ
Bass
Laurynas KANEVIČIUS
Gabriel POPA
Simon ALBRECH
Marcel WUWER

 

graz logo